0

Sie haben Interesse an einem Zweitgerät?

Zwei Möglichkeiten, viele Vorteile

Zweitgerät günstig kaufen

Entscheiden Sie sich für ein fabrikneues Gerät oder für ein geprüftes Gebrauchtgerät.

ResMed Gebrauchtgeräte werden:

  • komplett gereinigt und hygienisch aufbereitet
  • auf den aktuellen technischen Stand gebracht
    (Software)
  • individuell nach Vorgabe Ihres Arztes eingestellt
  • mit neuem Zubehör ausgestattet.
  • Selbstverständlich erhalten Sie auf jedes Gerät eine Garantie.

Unser Produktangebot für Schlaftherapiegeräte finden Sie hier:

Zweitgerät einfach mieten

Als Alternative zum Kauf können Sie Ihr Zweitgerät auch günstig mieten.

Die ResMed Mietvorteile:

  • Sie erhalten das komplette Zubehör gestellt.
  • Reparaturservice inklusive
  • Das Gerät wird individuell nach Vorgabe Ihres Arztes eingestellt.
  • Als Zahlung wählen Sie die günstige Monatsrate ab 29,- € (abhängig vom Gerätetyp) oder die preiswerte Jahrespauschale.
  • Mindestmietdauer: 24 Monate

Weitere Informationen und den Mietvertrag finden Sie hier:

CPAP-Masken

Die CPAP-Therapie mittels Atemmasken, ist die erfolgreichste Methode gegen Schlafapnoe, also Atemstillstände im Schlaf. Dauerhaft kann diese Krankheit die Organe schädigen. Schlafapnoe Masken gibt es in verschiedenen Ausführungen, als Nasenmaske, als Nasenpolstermaske und als Full Face Maske.

Nasenmasken

Nasenmasken

Die Nasenmaske ist der meistgewählte Maskentyp bei der CPAP-Therapie. Sie liegt an der Oberlippe an und umschließt den gesamten Nasenbereich. Im Vergleich zu den Nasenpolstermasken wird die Therapieluft etwas milder in die Atemwege geleitet. Die Verwendung einer Nasenmaske ist jedoch nur bei Anwendern zu empfehlen, die während des Schlafs nicht durch den Mund atmen.

Nasenmasken Button

Nasenpolstermasken

Nasenpolster-Masken

Nasenpolstermasken sind klein, leicht und haben nur minimalen Hautkontakt mit dem Gesicht. Die Nasenpolster liegen an den Nasenlöchern auf und kommen somit nicht mit dem empfindlichen Nasenrücken in Kontakt.

Speziell für Personen, die ein freies Gesichtsfeld, z.B. zum Lesen, bevorzugen oder einen empfindlichen Nasenrücken haben, ist eine Nasenpolstermaske vorteilhaft. Gerade Bartträgern empfehlen wir die Verwendung einer Nasenpolstermaske.

Nasenpolster-Masken Button

Full Face Masken (Vollgesichtsmasken)

Full Face Masken (Vollgesichtsmasken)

Full Face Masken umfassen die Nase und den Mund und sind besonders für Personen geeignet, die in der Nacht zusätzlich durch den Mund atmen. Ebenso sollten Menschen, die erschwert Luft durch die Nase bekommen, z.B. wegen Operationen, (Heu-)Schnupfen oder Nebenhöhlenentzündungen, eine Full Face Maske verwenden.

Eine Full Face Maske kann auch für Schnurbartträger vorteilhaft sein, wenn andere Maskenformen schwer dicht zu bekommen sind.

Full Face Masken Button